Aktionsfondsjury

Foto: Steffen Hensche

Die Aktionsfondsjury bestand ausschließlich aus Bewohner/innen des Gebiets. Sie mussten einstimmig über die Vergabe der Gelder des Aktionsfonds aus dem Programm „Soziale Stadt“ entscheiden. Die Jury tagte einmal monatlich. Zur Sitzung wurden die Antragsteller/innen eingeladen, um Ihren Antrag vorzustellen und eventuelle Rückfragen zu beantworten.

Im Zuge der Verstetigung des Quartiersmanagements lief das Format der Aktionsfondsjury zum Jahresende 2014 aus. Ähnlich wie beim Quartiersrat engagieren sich aber auch einige Mitglieder der Jury im neu gegründeten Stadtteilverein WrangelkiezRat weiter und bringen ihre über die Jahre erworbenen Erfahrungen und Kompetenzen weiterhin für den Wrangelkiez ein.

Die Aktionsfondsjury konnte während Ihres Bestehens weit über 100 kleine Projekte mit oftmals sehr großer Wirkung fördern.

Mitglieder der Aktionsfondsjury: Karen Loenneker, Ralf Hanke, Susanne Hanke, Hermann Solowe, Müjgan Beyazlale, Zeliha Yilmaz, Beatrice Vierneisel, William Wires, Markus Kammermeier